OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

NB1BKM

[Box OBB]

 Login: IN1BKM





  
HF1BKM > ALLE     07.02.15 15:50l 21 Lines 921 Bytes #999 (999) @ DL
BID : 7P2NB1BKM_34
Read: HF1BKM IN1BKM FB1BKM DBZ292
Subj: Re: Mailboxsperre wegen "possible call-abuse" ueber 300 Mails UE0BBS
Path: NB1BKM
Sent: 150207/1350z @:NB1BKM.#BAY.DEU.BCMNET [Box OBB] obcm1.07b6_bn2 LT:999
From: HF1BKM @ NB1BKM.#BAY.DEU.BCMNET (Franz)
To:   ALLE @ DL
X-Info: Sent with login password

Hallo Michael,

gratuliere Dir zur erfolgreichen Sperre. Zeigt Deine Verlautbarung doch, da▀
Du noch nicht mal erfolgreich erkennen konntest, aus welcher tatsaechlichen
Quelle diese Mails, welche Du hier beanstandest, ausgegangen sind.

Es ist schon dumm, wenn zu allem faehige, aber zu nichts zu gebrauchende
Callterroristen wie der Maik als Stralsund nicht nur selber Callmissbrauch
aktiv staendig betreiben und dann aber auch noch langjaehrige Sysop wie Dich
mit solchen Spielchen verarschen koennen.

Solange Maik mit seinen Anlagen noch irgendwo im Mailboxnetz angebunden bleibt,
 wird dieser Terror nicht aufhoeren, solange nicht alle anderen Sysop nach
genau seiner Pfeiffe tanzen.

Ich werde das ganz bestimmt nicht tun. Was Du machst, ist alleine Deine Sache.

Ich fordere hiermit den Sysop der UM1BBS und der DOK346 oeffentlich auf, alle
Anlagen, welche Maik DTC645 betreibt, vom FWD abzuhaengen.

73 vom Franz


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 17.10.2019 08:39:25lZurueck Nach oben