OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

NB1BKM

[Box OBB]

 Login: IN1BKM





  
HA1HAL > ELEKTRON 22.04.07 09:58l 27 Lines 1126 Bytes #999 (0) @ DEU
BID : M4HD2BOX_01O
Read: HF3BKM ES1FAI HF1BKM IN1BKM DAF999
Subj: Sadelta und und ein unliebsames Brummen
Path: NB1BKM<AS1BOX<DBO274<CB0BBS<DBX233<D2BOX
Sent: 070422/0752z @:D2BOX.#OK.SAA.DEU.EU [MailBox Ribbensdorf] OBcm1.07b2
From: HA1HAL @ D2BOX.#OK.SAA.DEU.EU (Hans)
To:   ELEKTRON @ DEU
Reply-To: HA1HAL @ KR1BOX.#DE.O.DLNET.DEU.EU
X-Info: No login password

Mit den aelteren Sadelta Mikrofonen gibt es hin und wieder mal Schwierigkeiten.
Ein Brummen, was nicht immer und urploetzlich auftritt. Damit meine ich keine
Brummschleife durch Potentialunterschiede oder keine vernuenftigen Netzgeraete,
auch spielt es dabei keine Rolle ob das Mike ueber das Funkgeraet selbst mit
Spannung versorgt wird. Auch Batterieladegeraete auf der selben 220V-Schiene
sind nicht in Betracht gekommen.

Abhilfe schaffte ein Tip eines befreundeten OMs, den ich euch nicht
vorenthalten moechte:

Man nehme ca. 4cm RG-213, davon brauchen wir nur das Abschirmgeflecht. Dann
wird das Klebeband um die Mikrofonkapsel entfernt. So wie die Kapsel nun ist,
wird sie wieder an den Schwanenhals gedrueckt. Das Abschirmgeflecht mu▀ ueber
Kapsel und Hals liegen. Das ganze wird wieder mit Klebeband fixieren.
Winddschutz wieder drauf, und fertig. 

Hier noch die Farbkodierung der Sadelta Mikes 

Modulation Wei▀
RX         Gruen
PTT        Braun 
Masse      Masse
+12 Volt   Rot


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 14.10.2019 01:52:30lZurueck Nach oben