OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

NB1BKM

[Box OBB]

 Login: IN1BKM





  
AS1GBF > INFO     24.08.14 16:23l 35 Lines 1089 Bytes #999 (100) @ DL
BID : OO8AS1BOX_0Q
Read: NN1DDR HF1BKM IN1BKM
Subj: Re^2: AS1BOX ?
Path: NB1BKM<AS1BOX
Sent: 140824/1421z @:AS1BOX.#BAY.DEU.BCMNET [NDB JN68CQ] obcm1.07b6_bn2 LT:100
From: AS1GBF @ AS1BOX.#BAY.DEU.BCMNET (Andreas)
To:   INFO @ DL
X-Info: Sent with login password

From: CB04EF @ B35THR.#THR.M.DLNET.DEU.EU (Michael)
To:   INFO @ DL
X-Info: Sent with login password
>einfach nur falsch konfigurierte Mailboxsoftware.
>Jeder weiss wo der User DTC645 seine Heimatmailbox hat.

: U DTC645
DTC645 ist hier nicht bekannt.

Scheinbar gibt es den User überhaupt nicht.

Solltest du hingegen DCT645 meinen:

: U DCT645
Eingestellte Parameter fuer DCT645: (siehe HELP ALTER)
New callsign..(A NE).none
Heimat-MYBBS...(A F).@NB1BKM.#BAY.DEU.BCMNET (18.08.2014 12:35:22l)
Name...........(A N).Callrerrorist
Letztes D N..(Check).16.12.2007 19:15:03l
Letztes QUIT.........17.08.2014 08:20:21l
Letzter Login........17.08.2014 08:19:53l  via AS1NOD
Logins 56, Mails erhalten 81, gelesen 25, gesendet 143

Richtig, jeder weiß wo der User seine Heimatmailbox hat.

Mails welche er dort einspielt, werden von den CB-BCMNET Gatewaymailboxen
natürlich nicht retourniert.

Michael, als DLNET-Sysop sollte dir dies bereits seit über einem Jahrzehnt
bekannt sein.

73 de Andreas 


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 17.10.2019 07:15:39lZurueck Nach oben