OpenBCM V1.07b6_bn2 (Linux)

Packet Radio Mailbox

NB1BKM

[Box OBB]

 Login: IN1BKM





  
Y02HAL > MEINUN   24.11.14 18:30l 42 Lines 2044 Bytes #999 (0) @ DL
BID : 17343_DBX320
Read: DKM666 HF1BKM IN1BKM
Subj: Auseinandersetzung HF1BKM <-> DCT645
Path: NB1BKM<DBX986<DBQ946<FU0BOX<CB0ESN<DBX233<DBX320
Sent: 141124/1626Z @:DBX320.#HAL.SAA.DEU.EU #:17343 [Halle, JO51XK] $:17343_DBX
From: Y02HAL@DBX320.#HAL.SAA.DEU.EU
To  : MEINUN@DL

Hallo zusammen,
ich beobachte die Auseinandersetzung zwischen Franz HF1BKM und Mike DCT645
schon eine ganze Weile und irgendwie scheint mir das Ganze immer grotesker zu
werden.

Zugegeben, ich verstehe sicher nicht im Detail, worum es dabei eigentlich
geht. Nach dem, was in den Mailboxen aufzufischen war, scheint der Ausloeser
ja eigentlich mal die Diskussion darueber gewesen zu sein, ob Alkan in
Dresden nun Callmissbrauch betreibt, wenn er das Call DNX233 verwendet oder
nicht. Aber darum geht es offensichtlich laengst nicht mehr.

Das Letzte in dieser Sache, was ich wahrgenommen habe ist, dass DCT645 keine
Mails mehr versenden konnte, da sein Call (oder das seiner Box oder was auch
immer) unter den "Schutz" (ich wuerde das eher anders nennen) des BCMNET
"gestellt" wurden. Natuerlich ist es dann nur eine Frage der Zeit, bis DCT645
mit entsprechenden "Gegenmassnahmen" darauf reagiert.

Was ist jetzt der naechste Schritt? So kann es doch nicht weitergehen.

Dann faellt in der letzten Mail von HF1BKM so ein Satz mit einem Betriff wie
"Erziehung". So etwas erzeugt in mir so ein Gefuehl, das wuerde ich gelinde
und diplomatisch ausgedrueckt mit "Unbehagen" bezeichnen. Meine Wenigkeit hat
jedenfalls schon deutlich mehr als 18 Windungen auf der Spule und wuerde sich
darum nicht mehr "erziehen" lassen.

Also wenn Ihr Meinungsverschiedenheiten untereinander habt, Franz im Sueden
und Mike im Norden, dann versucht doch bitte, einen Weg zu finden, sie
beizulegen und nutzt dafuer bitte nicht unser schoenes Hobby (wenn das
sowieso schon nur noch ganz wenige betreiben) und schon gar nicht Eure
administrativen Rechte, die Ihr als Sysops von Boxen und Nodes nun mal habt.

Wie gesagt, ich weiss nicht, worum es eigentlich geht. Ehrlich gesagt,
interessiert es mich auch nicht wirklich. Aber eine Auseinandersetzung,
ausgetragen auf dieser Ebene, das muss nicht wirklich sein. Unser Hobby hat
schon genug gelitten (man denke auch an den Convers)...

55, 73 aus Halle (Saale)
Ralph


Lese vorherige Mail | Lese naechste Mail


 17.10.2019 09:08:15lZurueck Nach oben